Info

Lydia Perrot –Visuelle Gestaltung

Zurzeit:

  • Animierte Grafik
    Leitung mit William Crook
    2./5.–6. Februar 2024 Winterschool (ZHdK)
  • Seit Februar 2021
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin Weiterbildungen Typografie / Typedesign an der ZHdK 
  • Seit Februar 2019
    Selbständige Grafik Designerin


Gegebene Workshops:

  • Logodesign: eine Markenidee auf den Punkt gebracht
    Leitung mit Roland Dill
    2023 Summerschool (ZHdK)
  • Grundlagenmodul Webanimationen mit Figma
    2023 CAS Editorial Advanced (ZHdK)
  • Animierte Grafik
    Leitung mit William Crook
    2023 Winterschool (ZHdK)
  • (Un-)Doing Gender, Visuelle Gestaltung und Wirkung
    Leitung mit Larissa Holaschke und Christine Gertsch
    2022 Winterschool (ZHDK)
  • Indesign Grundlagekurs
    2019 Bachelor Viskom HKB
  • Videoschnitt und Dramaturgie
    2015 Modulwoche CAS Kuverum
  • Print- und Onlineportfolios
    2015 Bachelor Fine Arts ZHdK

Ausstellungen / Publikationen:

  • 2023: ZüriTipp
  • 2021: Magazin HOX
  • 2020: Magazin Offline nº8
  • 2017: Grafik 17
  • 2015: Magazin Bozetto
  • 2015: Lauditoire

Weiterbildungen:

  • CAS Music Production 
    2023, FH Graubünden
  • Einstieg in die Hochschuldidaktik
    2022, Interne WB ZHdK
  • Diversitätssensible Hochschul- und Lehrpraxis
    2022, Interne WB ZHdK
  • Schriftwerkstatt: Typedesign
    2022, Abendkurs SfGZ
  • Elementare Typografie (Bleisatz)
    2021, Abendkurs SfGZ
  • UX-Design: Digitale Produkte ganzheitlich denken und gestalten
    2021, Summerschool ZHdK

Ausbildungen:

  • BA «Design Graphique» 2018, écal 
  • BA «Mediale Künste» 2015, ZHdK 

Ausgewählte Kund*innen:

  • Blickfelder Festival
  • ETH Zürich (SWiSH)
  • Esmeralda Galda
  • Freunde der Oper Zürich
  • Freunde des Balletts Zürich
  • Helmhaus Zürich
  • Hive Zürich
  • HOTMAILHOTNAIL
  • Livia Rita
  • Permanent Beta (Fotomuseum Winterthur)
  • Pro Helvetia
  • Steff la Cheffe
  • Tanzhaus Zürich
  • Talaya Schmid
  • Xenix
  • Xchnge, Workshop­angebote für Finta*s
  • Zürcher Hochschule der Künste

Gearbeitet bei:

Studio NOI, F+F Schule für Kunst und Design, Hochschule der Künste Bern, Julia Born (Praktikum), Opernhaus Zürich (Praktikum)